Von manchen Dingen denkt man stets, man sei sie endlich los, weil sie ja Relikte längst vergangener Zeiten sind. Nie wieder Gedichte unter Weihnachtsbaum aufsagen, Zahnspange tragen oder mündliche Prüfungen haben. Auch im Internet gibt es solche Dinge: Niemand trauert Windows 95 hinterher. Oder AOL-CDs. Andere Misslichkeiten halten sich indes hartnäckig. So finden wir in unserem geliebten Internet noch immer ganz viel Flash und der @popkulturjunkie manchmal sogar noch Schlimmeres:

pop_musi
[Link]

Webseiten, bei deren Aufruf ungefragt Geräusche ertönen, sind eine der verachtenswertesten Erscheinungen im WWW. Und wenn selbst ein der Popkultur äußerst zugeneigter Surfer diesen Zustand beklagt, dann sollten sich Seitenbetreiber einfach mal an Peter Lustig und der Atomkraft-Branche orientieren: Abschalten!

Kommentieren

Also ich finde:

Das sagen die Anderen:

Josie

Superior thinking demosntraetd above. Thanks!

Gepostet von Josie am 04. Oktober 2011 um 02:54.