Kaum sind die Weihnachtsgeschenke umgetauscht, steht auch schon die nächste Festivität vor der Tür. Zum Jahreswechsel wollen wir alle es noch einmal so richtig krachen lassen – natürlich auch in Sachen Orthographie. Denn warum sollten wir auch ausgerechnet am letzten Tag des gregorianischen Kalenders richtiger schreiben als sonst?

@adelemackarel hilft uns daher mit Eifer in Großschrift ein wenig auf die Sprünge:

screen-capture

[Link]

Natürlich ist sie auf Twitter nicht ganz allein mit dieser Erkenntnis. Teilen ist zwar in Welt des Netzes ein hohes Gut, aber bei gewissen Dingen kann schnell das Phänomen des Oversharings zum Tragen kommen. So auch bei @oetting:

screen-capture-1

[Link]

@Schmidtlepp hingegen findet auch, dass es auf der Welt einfach genug junge Kätzchen gibt. Vielleicht isst er aber auch nur gern Chinesisch oder hat einfach eine Allergie:

screen-capture-2

[Link]

Unabhängig von allen Widrigkeiten der Rechtschreibung und des Tierschutzes wünschen wir Euch einen geschmeidigen Übergang ins neue Jahr und alles Gute für 2011.

Kommentieren

Also ich finde:

Das sagen die Anderen: