Twitter escultura de arena

Gute Tweets gibt es. Sehr gute auch. Aber der beste Tweet des Jahres 2010?

Diese Frage zu beantworten könnten wir zwar locker alleine bewerkstelligen, aber wir feigen Schweine scheuen an dieser Stelle die Verantwortung. Deshalb: jetzt müsst ihr mal ran!

Daher starten wir heute die Aktion: Tweet des Jahres 2010. Bis Heiligabend ziehen wir das jetzt durch.

So läuft die Sache:

1. Nominierungsphase
Ihr nominiert euern Lieblingstweet hier in den Kommentaren (jede/r nur einen, bitte). Postet die Links zu den besten Gags, den fiesesten Fotos, den polemischten Politparolen, den zynischten Kommentaren. Durchforstet eure Favoriten! Bringt Favstar zum Absturz! Natürlich nur Tweets aus 2010.
Termin: Diese Phase läuft bis zum 19. Dezember 2010, 24 Uhr

2. Die Jury tagt
Wie immer sorgt das Team von Twitkrit für Qualität. Wir setzen uns als Jury ein und filtern aus euren Vorschlägen die besten zehn Tweets. Passiert am 20. Dezember.

3. Die Volksabstimmung
Jetzt seid ihr wieder dran. Vom 21. bis zum 24. Dezember könnt ihr aus den zehn besten Tweets den Gewinnertweet abstimmen. Machen wir mit Twittpoll oder so ähnlich. An Heiligabend wird der Sieger verkündet.

Preise, Preise, Preise
Man kann was gewinnen! Unter allen Tweetvorschlagskommentaren verlosen wir folgende Hammer-Preise:

  • Ein feinesfeines Android-Smartphone von LG. Es handelt sich um das GT540 OPTIMUS (Infos hier). Vielen Dank an die Leute von LG-Blog, die das ermöglicht haben.
  • Dreimal je eine Kiste Wein von DELINAT, Deutschlands führendem Versender von Bioweinen. Es handelt sich um dieses feine Sortiment: hier mehr Infos.
  • Dreimal je ein Exemplar unseres Twitterbuchs von PONS: Twitter – Das Leben in 140 Zeichen. Mehr Infos bei PONS, wo man es auch kaufen kann.
  • Das Wiesbadener Designbüro Stijlroyal um die Twitterer @kcpr, @herrringsdorf und @stijlroyal, verantwortlich für das aktuelle und kommende Design der Twitkrit-Website, sowie deren Umsetzung, verlost zum Wohle der Menschheit fünf aktuelle Magazine und einen Schal mit Namensaufdruck.
    Magazin-Info | Schal-Info
  • 20-Euro-Gutschein im iTunes-Store. Gesponsort von @iPadMag, dem inoffiziellen iPad-Magazin mit News, Infos und knallharten Kommentaren über dieses Touchdings. Schaut euch das halt mal selbst an: iPad-Magazin.de.
  • Nachgemeldet wurden außerdem drei T-Shirts von Hackpunkt. Danke!

Also, jetzt gehts los: Nominiert, was das Zeug hält. Es wird spannend!

Hashtag ist #tdj10

(Strandfoto ist von Rosaura Ochoa, mit Creative Commons bei Flickr veröffentlicht.)

Kommentieren

Also ich finde:

Das sagen die Anderen:

macsorcist

@klabauterzwerg Mein neues Schaumbad “Seelentröster” Sieht aus wie Schokosauce! Riecht wie Schokosauce! Schmeckt nach Schaumbad. Kneipp ist ein Trottel.

Gepostet von macsorcist am 14. Dezember 2010 um 19:42.
Sven

Ich nominiere @hierwirdslustig mit “Ich mag es die Mikrowelle 1 Sekunde vor Schluss zu stoppen. Komme mir dann immer vor wie ein Bombenspezialist.”

Gepostet von Sven am 14. Dezember 2010 um 19:48.
mspro

macsorcist – bitte immer mit URL zum Tweet.

Gepostet von mspro am 14. Dezember 2010 um 19:49.
mspro

Sven ??? @hierwirdslustig??? ist das dein ernst? (bzw. vielleicht machst du dir lieber die Mühe den Originaltweet zu finden?)

Gepostet von mspro am 14. Dezember 2010 um 19:50.
schlenzalot

Ich nominiere jeden Tweet von @hierwirdslustig, dann gewinnen irgendwie alle ein bisschen.

Gepostet von schlenzalot am 14. Dezember 2010 um 19:51.
Basti

Ich bin ein dreckiger Lump und nominiere den einzigen der’s verdient hätte: MICH SELBST, @digitalanger mit: “Ich könnte kotzen, die Kotze aufsammeln, erneut essen um noch mehr zu kotzen. Kotzschneeballsystem.” ( http://is.gd/iKk3e ) Bittedanke.

Gepostet von Basti am 14. Dezember 2010 um 20:05.
guerkchenhasser

Naja, legendär ist ja wohl folgender Beitrag des Herrn @haekelschwein:

“Fürs Internet sollte das Baumhaus-Prinzip gelten: Wer zu alt ist, um ohne Hilfe reinzukommen, soll uns darin auch keine Vorschriften machen.”

http://twitter.com/haekelschwein/status/16330766831

Gepostet von guerkchenhasser am 14. Dezember 2010 um 20:39.
Nextwave

ich nominiere @einstueckkaese mit

Wecker so: “Mimimimimi”
Ich so: “Ey, du Sack!”
Wecker so: “Mimimimimi”
Ich so (draufhau)
Wecker so: “Ey, du Sack!”
Ich so: “Mimimimimi”

http://twitter.com/Einstueckkaese/status/21465424668

Gepostet von Nextwave am 14. Dezember 2010 um 20:44.
flueke

Ich kann mich nicht entscheiden. Aber das könnt Ihr doch machen.

1. BMin Kristina Köhler-Schröder

“Heute morgen bei der Kika-Sommertour in Wiesbaden durfte ich mit meinen (früheren) Idolen Ernie und Bert auf der Bühne stehen!”
https://twitter.com/kristinakoehler/status/21855482699

2. Wolfgang Blau:

“Wenn ich mal groß bin, möchte ich auch so dreist sein wie Markus Beckedahl und #WDR-Fragen einfach nur mit “Ja” oder “Nein” beantworten.”

https://twitter.com/wblau/status/19978227027

3. Wikipippi:

Ich habe eine A-Klasse verwendet, um mit drei Kollegen darin auf der #A9 zu übernachten.

https://twitter.com/wikipippi/status/8330128529

Gepostet von flueke am 14. Dezember 2010 um 20:53.
Peterbreuer_

Dem Eindruck, wir steckten unter einer Decke, muss entgegengewirkt werden. Ich weiß noch nicht mal ihren Nachnamen. Aber das ist ja bei den jungen Leuten heutzutage kein Argument mehr.

Gepostet von Peterbreuer_ am 14. Dezember 2010 um 21:28.
kleinesscheusal

Ich nominiere @SuperMarki mit diesem zauberhaften Tweet:

“Jeden Morgen denke ich, die Welt ist noch nicht bereit und drücke die Snooze-Taste.”

http://twitter.com/SuperMarki/status/29572151528

Gepostet von kleinesscheusal am 14. Dezember 2010 um 21:32.
Jennifer Garic

Sarkasmus gibt dir die Möglichkeit Menschen zu beißen, ohne sie anzufassen. (by FrauBe)
https://twitter.com/FrauBe

Gepostet von Jennifer Garic am 14. Dezember 2010 um 21:40.
Jennifer Garic

“Du wirkst abwesend” “Bin auch nicht da” “Aber ich seh dich” “In deiner Fantasie” “Warum wirkst Du dann abwesend?” “Langweilige Fantasie?” (by unueberlegt)
https://twitter.com/unueberlegt

Gepostet von Jennifer Garic am 14. Dezember 2010 um 21:44.
Jennifer Garic

Wenn der letzte Vogel tot aus dem vegifteten Himmel fällt, werden wir begreifen, dass man den Planeten nicht privatisieren darf. (by Wurfschuh)
https://twitter.com/Wurfschuh

Gepostet von Jennifer Garic am 14. Dezember 2010 um 21:46.
Einstueckkaese

Ich nominiere natürlich meinen Erzfeind und Duzfreund @gallenbitter, damit sein Tweet noch zu spätem Ruhm kommt:

Über Gott gelacht.
Jetzt kein Klopapier.
Keiner reagiert schneller.

http://twitter.com/gallenbitter/status/15780197640

Gepostet von Einstueckkaese am 14. Dezember 2010 um 22:06.
Martin

Ich nominiere den Blumenkübel, wenn es darum geht, mehr als nur einen Blumentopf zu gewinnen:

http://twitter.com/kleinergag/status/20382208907

“Apple hat bereits eine Schutzhülle für #Blumenkübel angeboten: Der iMer ist für 4,99 Euro im Blumenhandel erhältlich.”

Gepostet von Martin am 14. Dezember 2010 um 22:39.
Huck

Wenn ich gewinne, dann wünsche ich mir ein Stijlroyal Magazin mit einer Widmung von mir selbst!
Aber meine sechs Lieblingstweets des Jahres 2010, außer Konkurenz:

Aber der Wulff hat doch eine tätowierte Frau!!! #bpw
http://twitter.com/3x3ist6/status/17436032215

“Wir sind hier in der absoluten Pampers.”
http://twitter.com/mogelpony/status/28590680083

Es erscheint mir unwahrscheinlich, dass ich als einzige in der Straße an den Gelben Sack gedacht habe. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt.
http://twitter.com/SGMaus/status/27275056125

Warum siezen den @schlenzalot eigentlich alle? Ist doch nur der Schlenzi!
http://twitter.com/kcpr/status/24696617600

Kann man eigentlich schon wieder im Moonwalk zur Markthalle, oder ist das noch zu früh (wg. Kondolenzzeit)?
http://twitter.com/rron/status/19820225743

Irgendwas halbironisch Unwichtiges mit Wortspiel, das mich über Bande als coolen Hecht erscheinen lassen soll.
http://twitter.com/saschalobo/status/18993491592

Gepostet von Huck am 14. Dezember 2010 um 22:41.
Infinsternis

Ich trage keinen Fakenick ein und nominiere eigene Tweets, weil mir das zu trendy ist.

Gepostet von Infinsternis am 14. Dezember 2010 um 23:19.
Ewa

Ich nominiere @katjaberlin mit dieser großartigen Erkenntnis:
“es wurden 15 cm angekündigt, ich messe aber jetzt schon 19 cm. kenne ich sonst nur andersherum.”
http://twitter.com/katjaberlin/status/10329590547353601

Gepostet von Ewa am 14. Dezember 2010 um 23:35.
Ewa

Jetzt wollte ich noch mal den Tweet -diesmal mit meiner Emailadresse ohne Buchstabendreher- posten und es klappt nicht…#wuaaah

Gepostet von Ewa am 14. Dezember 2010 um 23:43.
VeraCologne

Ich nominiere @PustebIume mit “Ich habe dem kleinen Mädchen gezeigt wie man mit Wunderkerzen Sterne an den Himmel hängt und ich möchte es jetzt auch selber glauben.”

http://twitter.com/pustebIume/status/14432835234439168

Gepostet von VeraCologne am 15. Dezember 2010 um 00:03.
Jöran

“Süße Idee: Kollegen haben ihren Sachen im Bürokühlschrank Namen gegeben! Gerade esse ich einen Joghurt, der “Sabine” heißt.” by @st4rbucks
http://twitter.com/st4rbucks/status/11082888371

(Dieser Tweet hat mich zum Tweetausdrucker gemacht. Ratet, wo der Ausdruck hängt.)

Gepostet von Jöran am 15. Dezember 2010 um 09:20.
Jens

Ich finde ja @mia_colt ganz lustig so:

@mia_colt Hm… was darf man unter der Dusche noch mal NICHT machen: klein oder groß?
https://twitter.com/mia_colt/status/15131681348

@mia_colt wichtige Erkenntnis: Schon ein schluck saure Milch deckt den gesamten lebenslangen Bedarf an saurer Milch.
https://twitter.com/mia_colt/status/18436124297

@mia_colt Wenn mein Rad nicht bald wieder auftaucht, mach ich Polnischen Triathlon: zu Fuß ins Schwimmbad und mit dem Fahrrad nach Hause.
https://twitter.com/mia_colt/status/17444831204

@mia_colt “Ich leg jetzt auf.” – “Ist gut.” – “…wie geht das noch mal mit den iPhone?” – “Einfach auf den Boden werfen.”
http://twitter.com/mia_colt/status/21846030955

Gepostet von Jens am 15. Dezember 2010 um 09:27.
xbg

@Jöran:

Bitte keine geklauten Tweets nominieren. Der Tweet von st4rbucks ist im Original (oder zumindestens originaler) hier:
“Adorable idea. Colleagues have been writing names on their food in the office fridge. I am currently eating a yoghurt called Debbie”
http://twitter.com/FussySaffa/status/10983931671

Gepostet von xbg am 15. Dezember 2010 um 09:49.
Heiko

Immer wieder bringt mich der @textchaot zum Lachen. Der ist total unterfolgt.
Ich kann mich nicht entscheiden und nominiere deshalb gleich drei:

Angesichts der Winterreifen-Diskussion sollte man bei Ikea nicht unbedingt zu Billygreifen.
http://twitter.com/textchaot/status/457297344077825

Warum sind denn auf diesem Flur so viele verschiedene Gegenstände abgestellt? – Das ist der Gang der Dinge. – Ach so.
http://twitter.com/textchaot/status/8444985309405184

Und zur Bundespräsidentenwahl das absolut geniale Fazit:
Bundespräsident Wulff ist jetzt der höchste Hürdenträger des Staates.
http://twitter.com/textchaot/status/17553810014

Gepostet von Heiko am 15. Dezember 2010 um 10:21.
derjojo

Ich nominiere den Tweet von @Tariaswen

Gott sprach: “Die Menschheit braucht einen Platz zum Austoben.” Und so geschah es. Er nannte es Twitter. Und Gott sah, dass es gut war.

http://twitter.com/Tariaswen/status/24102092675

Gepostet von derjojo am 15. Dezember 2010 um 10:53.
Birgit Kuschel

http://twitter.com/Citykirche_SW
So jetzt stellt mal alle eure Wecker auf den 08.09.10 11:12:13

Gepostet von Birgit Kuschel am 15. Dezember 2010 um 11:20.
Birgit Kuschel

So jetzt stellt mal alle eure Wecker auf den 08.09.10 11:12:13
http://twitter.com/Citykirche_SW

Gepostet von Birgit Kuschel am 15. Dezember 2010 um 11:22.
lifezone

ich nominiere happyschnitzel mit ihrem tweet:

Dass man seit 597 Tagen und 22 Stunden nicht verziehen hat, merkt man spätestens daran, dass man es auf den Moment genau bestimmen kann.

https://twitter.com/lifezone

Gepostet von lifezone am 15. Dezember 2010 um 11:29.
Zinfandel82

Ich nominiere das @haekelschein mit: “Wer meint, eine direkte Demokratie wäre besser als eine repräsentative, dessen Bekanntenkreis würde ich sofort gegen meinen tauschen.” http://twitter.com/haekelschwein/status/26741775896

Gepostet von Zinfandel82 am 15. Dezember 2010 um 11:39.
k

Diesen tollen Tweet vom 13.Januar von Dr. @Jettlein

http://twitter.com/Jettlein/status/7703491927

Sich richtig anstrengen, um zu gefallen. Nichts dafür kriegen. Angst haben, verlassen zu werden. Nicht davon loskommen. Twitter ist Mutter.

Gepostet von k am 15. Dezember 2010 um 12:02.
Ralf Claaßen

Ich nominiere:
@hierwirdslustig Jorge Walter
mit:
Das Argument “Jesus muss existiert haben, weil so viel über ihn geschrieben wurde” bringt mich dazu nach NY zu fahren & Spiderman zu suchen.

http://twitter.com/hierwirdslustig/status/29581286783

Gepostet von Ralf Claaßen am 15. Dezember 2010 um 12:15.
Tom

Diesen nachdenklichen und sehr schönen Tweet schrieb @tscholty:

“Es ist immer schwer Abschied zu nehmen, aber es ist noch schwieriger, den richten Zeitpunkt für den Abschied zu finden”

Gepostet von Tom am 15. Dezember 2010 um 12:17.
Tom

“Es ist immer schwer Abschied zu nehmen, aber es ist noch schwieriger, den richtigen Zeitpunkt für den Abschied zu finden”

Gepostet von Tom am 15. Dezember 2010 um 12:18.
3x3ist6

Ich nehm jetzt einfach den ersten, der mir als ‘tweet des Jahres’ eingefallen ist. Ein Tweet dessen Aussage und Intelligenz mich sehr beeindruckt hat:
Und zwar dieser tweet von @xbg

“Definiere Deutschland.” –
“Treppe gesperrt, weil Stufen nicht normgerecht. Umbau nicht möglich wegen Denkmalschutz.”

http://twitter.com/xbg/status/18437541229

Gepostet von 3x3ist6 am 15. Dezember 2010 um 12:23.
blogbuchstaben

Muss bio kochen, mein Kind im Fahrradanhänger zum Mandarin-Unterricht kutschieren und danach noch schnell zur Entstauungstherapie … habe also null Zeit, alle meine Favourites zu durchforsten.

Daher nominiere ich den Tweet, der mir als erster in den Sinn kam. Spricht für seine Qualität…

@Jettlein: http://twitter.com/Jettlein/status/13361145145

Gepostet von blogbuchstaben am 15. Dezember 2010 um 13:18.
Loo

Ich nominiere @LuederB: “Privatsphäre ist ein ernstes Thema. Darüber macht man keine Pixel.”

Gepostet von Loo am 15. Dezember 2010 um 13:36.
mary

Ich nominiere diesen hier von @SuperMarki

“Twitter ist wie ein Schulhof: Raucherecke, Abschreiber, Pärchen, Nerds, Cheerleader, Prolls, Sportler und Sanostolkinder.”

Gepostet von mary am 15. Dezember 2010 um 14:33.
iSpotted (Christian)

Ich nominiere:

@peterbreuer_ Habe auf Twitter die Trauer um Michael Jackson, Robert Enke und Loki Schmidt erlebt. Pietätvoll werden hier nur Kraken verabschiedet.

Gepostet von iSpotted (Christian) am 15. Dezember 2010 um 14:57.
@professorbunsen

Ich nominiere:

@PickiHH mit “Pressefreiheit ist unbezahlbar, für alles andere gibt es #mastercard”

Gepostet von @professorbunsen am 15. Dezember 2010 um 15:57.
Kuhmuh

Ich möchte die fabelhafte @steaklight mit diesem Tweet nominieren:

“Ich hab’ so ‘nen geilen Scheißhumor, wenn mir nicht die Angst vor einsamen Weihnachtsabenden im Nacken sitzen würde, ich würde so bleiben.”

http://twitter.com/#/steaklight/status/19752001961

Gepostet von Kuhmuh am 15. Dezember 2010 um 17:00.
Zinfandel82

Ich hab noch was …

@miabernstein mit “Menschen, die gegen ihre Überzeugung handeln, wissen, dass jedes Lächeln, dass sie selbst sehen, gelogen sein könnte.” http://twitter.com/VanLynden/status/25582120303

@VanLynden mit “5 € mehr. Für Hartz IV-Empfänger ist das ein Päckchen Zigaretten. Gesamtgesellschaftlich entspricht es dem Neubau der Raucherzone von S21.” http://twitter.com/VanLynden/status/25582120303

@derdino mit “Gerüchten zufolge hat Gott sich von Eva Hermann distanziert” http://twitter.com/derdino/status/19727783343

@Zellmi mit “Auf die Frage “Wie viele Liter passen in einen Golf” haben VW und BP sicherlich sehr unterschiedliche Antworten parat.” http://twitter.com/Zellmi/status/15844515516

Gepostet von Zinfandel82 am 15. Dezember 2010 um 17:32.
Malte Reckendrees

Ich nominiere den @hoch21 mit:

Macht hoch die Tür, die Tor macht weit.
Ich komm nicht durch. Ich bin zu breit.
- Elendes Weihnachtsgebäck!

Gepostet von Malte Reckendrees am 15. Dezember 2010 um 18:21.
Susanne

Ich nominiere diesen Tweet hier:

“Stuttgart 21: Kirche zeigt sich empört, das Verprügeln kleiner Jungs sei ihre Aufgabe! #s21″

http://twitter.com/triffy/status/26001331382

Gepostet von Susanne am 15. Dezember 2010 um 20:43.
Nebulous81

Ich nominiere … mich selbst :)

„FIFA und UEFA unter Korruptionsverdacht – und Orakel Paul tot. Wusste der Krake zu viel?“
http://twitter.com/Nebulous81/status/28783458283

„Philipp Lahm: Gestern überraschend offensiv vorne links am Altar. In der Hochzeitsnacht allerdings wie gewohnt hinten drin.“
http://twitter.com/Nebulous81/status/18610043710

„Schloss Bellevue, oder wie man nach der heutigen Wahl wohl sagen wird: Castle Wulffenstein.“
http://twitter.com/Nebulous81/status/17437290915

„Whitney Houston in Berlin: Nicht nur die Fans hatten die Nase voll.“
http://twitter.com/Nebulous81/status/13978793442

Gepostet von Nebulous81 am 15. Dezember 2010 um 20:46.
rod66

Ich nominiere das Phänomen Social Media, zusammengefasst am 25. Juni von @leumund in einem einzigen Tweet:

Habe: 2882 Follower auf Twitter, 400 Freunde auf Facebook! Suche: 1 Person zum Kühlschrankschleppen heute Abend 18h30 in Bern!

http://twitter.com/leumund/status/17000122372

Gepostet von rod66 am 15. Dezember 2010 um 20:52.
Farakadabra

@unueberlegt hat am 19. Sept. den Vogel abgeschossen:

Hab gestern Abend “Highway to Hell” von einer Blaskapelle überlebt. Fühle mich nun unsterblich. Werde heute wahrscheinlich die Welt retten.

http://twitter.com/unueberlegt/status/24921222183

Gepostet von Farakadabra am 15. Dezember 2010 um 22:33.
Agnes Tiker

Ich nominiere diesen hier von @3x3ist6:

“Hab mich so für den Tweet geschämt. Wollte ihn gleich löschen, ging aber nicht. War nicht meiner.”

http://twitter.com/3x3ist6/status/19809951972 weil er so wahr ist!

Gepostet von Agnes Tiker am 15. Dezember 2010 um 22:41.
Josua

ich nominiere @NoMatter für seinen herrlichen Sarkasmus bei:

“Stephanie zu Guttenberg in Afghanistan. Unsere Soldaten finden das großartig”. Und abends haben sie ein paar Aphorismen gedichtet. #BILD
http://twitter.com/NoMatter/status/14793857933770752

Gepostet von Josua am 15. Dezember 2010 um 22:45.
WieJetzt

Sehr witzig

Gepostet von WieJetzt am 16. Dezember 2010 um 01:51.
Alex

Andreas Poser:
Die ersten Passanten hauchen neugierig an meine Dachfenster… #Schneechaos

Gepostet von Alex am 16. Dezember 2010 um 11:22.
tweisi

so, meine nominierung:

http://twitter.com/Vergraemer/status/26678060402

Mir wäre es lieb, wenn die beiden Krankenschwestern auf dem Flur leiser streiten, wer mich heute Abend waschen muss.

Gepostet von tweisi am 16. Dezember 2010 um 11:30.
Nic

Mein Favorit: Herr Haekelschwein (wer sonst?) mit
http://twitter.com/haekelschwein/status/16330766831

Fürs Internet sollte das Baumhaus-Prinzip gelten: Wer zu alt ist, um ohne Hilfe reinzukommen, soll uns darin auch keine Vorschriften machen.

Gepostet von Nic am 16. Dezember 2010 um 19:59.
Nics Bloghaus II

Gesucht: Tweet des Jahres 2010…

Twitkrit sucht den Tweet des Jahres 2010. Ich musste wirklich nicht lange überlegen: mein Favorit ist Haekelschweins Fürs Internet sollte das Baumhaus-Prinzip gelten: Wer zu alt ist, um ohne Hilfe reinzukommen, soll uns darin auch keine Vorsc…

Gepostet von Nics Bloghaus II am 16. Dezember 2010 um 20:05.
barfussbrarella

der ehrlichste und somit schönste Tweet 2010 für mich:
‘Wenn du problemlos einen Tweet nach dem anderen schreibst, aber bei einer DM an der Begrüßung hängen bleibst.’
von @unueberlegt

http://twitter.com/unueberlegt/status/23224011919

Gepostet von barfussbrarella am 16. Dezember 2010 um 23:01.
silvestah

meine stimme bekommt der große alte mann von twitter – @xbg für:

“Definiere Deutschland.” – “Treppe gesperrt, weil Stufen nicht normgerecht. Umbau nicht möglich wegen Denkmalschutz.”

http://twitter.com/xbg/status/18437541229

Gepostet von silvestah am 17. Dezember 2010 um 01:36.
Maddy

Ich bin für @shadaik der mit diesem Tweet innerhalb weniger Stunden nicht nur die CDU, sondern auch noch scheinbar sämtliche Fernsehsender auf sich aufmerksam machte… und das ganze ohne jeglichen Hintergedanken beim verfassen…
“Guttenberg nimmt in Afghanistan ne Talkshow mit Kerner auf – da kann Goebbels sich propagandamäßig noch was abkucken! #godwin”
http://twitter.com/shadaik/status/14239822847680512

Gepostet von Maddy am 17. Dezember 2010 um 20:46.
rin

ich nominiere alle Tweets die nominiert wurden und von @hoch21 und @euphoriefetzen.

ausserdem möchte ich meinen Vorkommentatoren sagen: ey, ihr nominiert ganz schön schmu.

Gepostet von rin am 18. Dezember 2010 um 14:45.
Daniela

Bin übrigens noch Teil einer Generation, die dieses “Schneechaos” unter dem Begriff Winter kannte.

von Stephan F0O0 (http://twitter.com/F0O0)

Gepostet von Daniela am 18. Dezember 2010 um 19:32.
mainwasser

Nach Stunden im Archivkeller voller grandioser Tweets von wunderbaren Leuten vier absolute Perlen gefunden, die ich euch hiermit ans Herz lege:

A) @gallenbitter, 16.09.2010:
>>> Eine Sekunde vor dem Urknall war die Welt noch in Ordnung.
http://twitter.com/gallenbitter/status/24700420019

B) @blogwart, 12.04.2010:
>>> „Muss ich irgendwas mitbringen?“ „Nur gute Laune.“ Hab dann abgesagt.
http://twitter.com/blogwart/status/12041400670

C) @UteWeber, 21.02.2010:
>>> Die ganze Nacht geredet. Tempos sind alle. Werde nie wieder eine Fee fragen, was sie sich eigentlich mal wünschen würde.
http://twitter.com/UteWeber/status/9422370140

D) @DerFakirsessel, 18.11.2010:
>>> Manchen hier könnte man eine große Last von den Schultern nehmen, wenn man ihnen klar machte: “Hey! Du musst hier gar nicht lustig sein.”
http://twitter.com/DerFakirsessel/status/5356079252770817

Dreimal “Leben”, einmal “Twitter”.
Falls ich irgendeinen § überlesen habe, der mehrfach-Nominierungen verbietet, nehmt bitte D), der beißt sich am schönsten mit dem Leistungsdruck auf Twitter und bei Tweet-des-Jahres-Wettbewerben…

Gepostet von mainwasser am 18. Dezember 2010 um 22:27.
Kaffeehase

Falls man für eine saubere Nominierung nicht nur in der timeline, sondern auch hier aufführen muss, sei hier benannt:

Lebensmittel-Wocheneinkaufsplanung wider die Wegwerfmentalität heißt auch, freitagnachmittags freudig acht schwarze Bananen zu verschlingen.

http://twitter.com/der_handwerk/status/581923525099521

Und eigentlich noch weitere 23 tweets von @der_handwerk

Gepostet von Kaffeehase am 18. Dezember 2010 um 22:37.
KleinICHkeiten

Auch auf die Gefahr, dass ich jetzt geteert und gefedert werde…”nur” vier Favoriten waren schon hart an der Schmerzgrenze. Stellvertretend für eine Unmenge an Lieblingstweets meine Wahl:

@VanLynden, 29. Oktober:
“Leben im Könnte, Altern in Würde, Sterben im Hättste.”
http://twitter.com/#!/VanLynden/status/29090566390

@unueberlegt,13. Februar:
“Man favt, um denen, denen man folgt, zu zeigen, dass sie einen zum Lächeln gebracht haben. Ich nenn es Zurücklächeln. Und es macht mir Spaß.”
http://twitter.com/#!/unueberlegt/status/24407127893

@gallenbitter, 9. Juni:
“Über Gott gelacht.
Jetzt kein Klopapier.
Keiner reagiert schneller.”
http://twitter.com/#!/gallenbitter/status/15780197640

@traubunt, 12. Juli:
“Niemand ist nur eine Hälfte auf der Suche nach Komplettierung. Jeder ist ein Ganzes mit Sehnsucht in den Rändern.”
http://twitter.com/#!/TrauBunt/status/18307092398

Gepostet von KleinICHkeiten am 18. Dezember 2010 um 23:29.
KleinICHkeiten

Ach ja, volle Zustimmung bei Bunte´s Wahl!

Schwierig, viel zu schwierig…
Hab mich trotzdem auch noch zu Vorschlägen durchringen können. Einmal Lebenswahrheiten im Taschenformat von der wunderbaren @VanLynden, einmal ein bisschen Herz (das ist bislang schwer unterrepräsentiert) von @Traubunt

@VanLynden
“Leben im Könnte, Altern in Würde, Sterben im Hättste.”
http://twitter.com/#!/VanLynden/status/29090566390

@traubunt
“Niemand ist nur eine Hälfte auf der Suche nach Komplettierung. Jeder ist ein Ganzes mit Sehnsucht in den Rändern.”
http://twitter.com/#!/TrauBunt/status/18307092398

Gepostet von KleinICHkeiten am 19. Dezember 2010 um 00:23.
Katjaberlin

es hat noch keine @the_maki vorgeschlagen? banausen! dann muss ich das nachholen. für mich der tweetaccount des jahres.

beispielhaft nenne ich folgenden tweet:
“Hölle, das sind die anderen.” “Hallo Leute.” “Andere, das ist die Hölle.” “Sehr erfreut. Haben schon viel von Ihnen gehört!”

http://twitter.com/the_maki/status/15317774935

Gepostet von Katjaberlin am 19. Dezember 2010 um 15:42.
myrenewal

Ich würde so gern mitmachen. Aber ich kann nicht! Kaum könnte ich mich entscheiden, welcher Twitterer der/die beste ist. Von deren tausenden Tweets noch einen einzigen küren und alle andere nicht…? Wie schafft Ihr das nur :)

Gepostet von myrenewal am 19. Dezember 2010 um 16:25.
@KleinICHkeiten

Ich würde ja auch wirklich gerne mitmachen, aber abgesehen von demselben Dilemma will die Seite hier auch noch meine Stimme nicht annehmen :-/…Letzter Versuch.

Mein Favorit ist @VanLynden:
“Leben im Könnte, Altern in Würde, Sterben im Hättste.”
http://twitter.com/VanLynden/status/29090566390

So, und die unzähligen ungenannten werden mich jetzt nicht mehr schlafen lassen.

Gepostet von @KleinICHkeiten am 19. Dezember 2010 um 17:41.
GegenSatz

Nominiere @haekelschwein mit
“Die Twittergroupies wurden skeptisch, als mir der Handfeger vom Kopf fiel. Musste zugeben, gar nicht @saschalobo zu sein sondern @Vergraemer”
http://twitter.com/haekelschwein/status/7121922875

Gepostet von GegenSatz am 19. Dezember 2010 um 18:49.
Katjaberlin

(mein vorschlag wurde nicht gepostet, aber ich wiederhole mich in der hinsicht gerne)
tweet des jahres vom twitter-account des jahre aka @the_maki:
“Hölle, das sind die anderen.” “Hallo Leute.” “Andere, das ist die Hölle.” “Sehr erfreut. Haben schon viel von Ihnen gehört!”
http://twitter.com/the_maki/status/15317774935

Gepostet von Katjaberlin am 19. Dezember 2010 um 19:26.
birte oldenburg

hallo!

ich hab einen schlaganfall, 3.3.2010. aber ich will es schaffen! beide kämpfe arm, bein oder aphasie! ein oder zwei jahre.

also bei arm: “Der hammer!!! Ich hab grade ein glas aufgemacht!!! Mit der rechten hand!!!!! #schlaganfall”
8:50 AM Oct 5th via twidroid
http://twitter.com/Zuckerhund/status/26481406123

die ist richtiges gold wert. der hammer!!!!!!! der ehrliches hammer! wahnsinn!!! jupiduh!!!!!!!

bei bein: “laufen!!!! ich laufen!!!!!!!!!! yeahhhhh!!!!!!!!!!!”
10:46 AM Jun 20th via web
http://twitter.com/Zuckerhund/status/16643811665

und das ist wunderschön….

birte oldenburg,
twitter.com/zuckerhund

Gepostet von birte oldenburg am 19. Dezember 2010 um 20:14.
wikipippi

vier stück preziosen von mir:

@waxmuth: hochmut kommt vor dem #fail
https://twitter.com/#!/waxmuth/status/646065158098944

@durst: Es ist so warm hier, ich schlafe heute bei geöffnetem Browserfenster.
https://twitter.com/#!/durst/status/17281188320

@scholt: achtung! @vattenfall ich schalte gleich ein paar geräte aus, nicht das ihr das netz überlastet
https://twitter.com/#!/scholt/status/17198131770

@euphoriefetzen: ich schiele. ich schiele so sehr, ich könnte vom mittwoch aus beide sonntage sehen.
http://twitter.com/#!/Euphoriefetzen/status/7270313017

Gepostet von wikipippi am 19. Dezember 2010 um 22:47.
tuetete

Für die prägnanteste Beschreibung Deutschlands:

“Definiere Deutschland.” – “Treppe gesperrt, weil Stufen nicht normgerecht. Umbau nicht möglich wegen Denkmalschutz.”
http://twitter.com/xbg/status/18437541229

Auf weitere Nominierungen verzichte ich, es bricht mir sonst das Herz.

Gepostet von tuetete am 19. Dezember 2010 um 23:13.
Jane_Elektrik

Wenn ein Tweet wahr und weise zugleich sein kann, dann ist es dieser, mein Tweet des Jahres 2010:

@diktator:

Liebe ist den Menschen zu finden, der sich am wenigsten von allen an dir stört.

http://twitter.com/diktator/status/19444280129

Gepostet von Jane_Elektrik am 19. Dezember 2010 um 23:17.
Wikipeter

Eine der angenehmsten Eigenschaften eines (twitternden) Menschen ist doch die Fähigkeit, mit Humor und Ironie über sich selbst zu lachen und andere an dieser feinen Reflektion teilhaben zu lassen. Peter Breuer, ein Meister des Rückzugrückzugs, formuliert da grandios (und stellvertretend für andere, hier nicht Genannte):

Ich befürchte, dass Menschen auf meiner Beerdigung sagen werden, „stell Dich nicht so an, in vier Wochen ist er doch sowieso wieder da.”

https://twitter.com/peterbreuer_/status/21684356497

Gepostet von Wikipeter am 19. Dezember 2010 um 23:40.
pantoffelpunk

Ich denke, Ihr MÜSST diesen tweet noch in die Auswahl mit einbeziehen, er ist wunderbar und es ist ja noch 2010:

@saschaloboRetrospektiv gesehen hat es auch sein Gutes, dass die deutsche Infrastruktur im Winter noch nie so richtig funktioniert hat.

Gepostet von pantoffelpunk am 21. Dezember 2010 um 00:33.