Twitter escultura de arena

Gute Tweets gibt es. Sehr gute auch. Aber der beste Tweet des Jahres 2010?

Diese Frage zu beantworten könnten wir zwar locker alleine bewerkstelligen, aber wir feigen Schweine scheuen an dieser Stelle die Verantwortung. Deshalb: jetzt müsst ihr mal ran!

Daher starten wir heute die Aktion: Tweet des Jahres 2010. Bis Heiligabend ziehen wir das jetzt durch.

So läuft die Sache:

1. Nominierungsphase
Ihr nominiert euern Lieblingstweet hier in den Kommentaren (jede/r nur einen, bitte). Postet die Links zu den besten Gags, den fiesesten Fotos, den polemischten Politparolen, den zynischten Kommentaren. Durchforstet eure Favoriten! Bringt Favstar zum Absturz! Natürlich nur Tweets aus 2010.
Termin: Diese Phase läuft bis zum 19. Dezember 2010, 24 Uhr

2. Die Jury tagt
Wie immer sorgt das Team von Twitkrit für Qualität. Wir setzen uns als Jury ein und filtern aus euren Vorschlägen die besten zehn Tweets. Passiert am 20. Dezember.

3. Die Volksabstimmung
Jetzt seid ihr wieder dran. Vom 21. bis zum 24. Dezember könnt ihr aus den zehn besten Tweets den Gewinnertweet abstimmen. Machen wir mit Twittpoll oder so ähnlich. An Heiligabend wird der Sieger verkündet.

Preise, Preise, Preise
Man kann was gewinnen! Unter allen Tweetvorschlagskommentaren verlosen wir folgende Hammer-Preise:

  • Ein feinesfeines Android-Smartphone von LG. Es handelt sich um das GT540 OPTIMUS (Infos hier). Vielen Dank an die Leute von LG-Blog, die das ermöglicht haben.
  • Dreimal je eine Kiste Wein von DELINAT, Deutschlands führendem Versender von Bioweinen. Es handelt sich um dieses feine Sortiment: hier mehr Infos.
  • Dreimal je ein Exemplar unseres Twitterbuchs von PONS: Twitter – Das Leben in 140 Zeichen. Mehr Infos bei PONS, wo man es auch kaufen kann.
  • Das Wiesbadener Designbüro Stijlroyal um die Twitterer @kcpr, @herrringsdorf und @stijlroyal, verantwortlich für das aktuelle und kommende Design der Twitkrit-Website, sowie deren Umsetzung, verlost zum Wohle der Menschheit fünf aktuelle Magazine und einen Schal mit Namensaufdruck.
    Magazin-Info | Schal-Info
  • 20-Euro-Gutschein im iTunes-Store. Gesponsort von @iPadMag, dem inoffiziellen iPad-Magazin mit News, Infos und knallharten Kommentaren über dieses Touchdings. Schaut euch das halt mal selbst an: iPad-Magazin.de.
  • Nachgemeldet wurden außerdem drei T-Shirts von Hackpunkt. Danke!

Also, jetzt gehts los: Nominiert, was das Zeug hält. Es wird spannend!

Hashtag ist #tdj10

(Strandfoto ist von Rosaura Ochoa, mit Creative Commons bei Flickr veröffentlicht.)


Kommentieren

Also ich finde:

Das sagen die Anderen:

@KleinICHkeiten

Ich würde ja auch wirklich gerne mitmachen, aber abgesehen von demselben Dilemma will die Seite hier auch noch meine Stimme nicht annehmen :-/…Letzter Versuch.

Mein Favorit ist @VanLynden:
„Leben im Könnte, Altern in Würde, Sterben im Hättste.“
http://twitter.com/VanLynden/status/29090566390

So, und die unzähligen ungenannten werden mich jetzt nicht mehr schlafen lassen.

Gepostet von @KleinICHkeiten am 19. Dezember 2010 um 17:41.
GegenSatz

Nominiere @haekelschwein mit
„Die Twittergroupies wurden skeptisch, als mir der Handfeger vom Kopf fiel. Musste zugeben, gar nicht @saschalobo zu sein sondern @Vergraemer“
http://twitter.com/haekelschwein/status/7121922875

Gepostet von GegenSatz am 19. Dezember 2010 um 18:49.
Katjaberlin

(mein vorschlag wurde nicht gepostet, aber ich wiederhole mich in der hinsicht gerne)
tweet des jahres vom twitter-account des jahre aka @the_maki:
„Hölle, das sind die anderen.“ „Hallo Leute.“ „Andere, das ist die Hölle.“ „Sehr erfreut. Haben schon viel von Ihnen gehört!“
http://twitter.com/the_maki/status/15317774935

Gepostet von Katjaberlin am 19. Dezember 2010 um 19:26.
birte oldenburg

hallo!

ich hab einen schlaganfall, 3.3.2010. aber ich will es schaffen! beide kämpfe arm, bein oder aphasie! ein oder zwei jahre.

also bei arm: „Der hammer!!! Ich hab grade ein glas aufgemacht!!! Mit der rechten hand!!!!! #schlaganfall“
8:50 AM Oct 5th via twidroid
http://twitter.com/Zuckerhund/status/26481406123

die ist richtiges gold wert. der hammer!!!!!!! der ehrliches hammer! wahnsinn!!! jupiduh!!!!!!!

bei bein: „laufen!!!! ich laufen!!!!!!!!!! yeahhhhh!!!!!!!!!!!“
10:46 AM Jun 20th via web
http://twitter.com/Zuckerhund/status/16643811665

und das ist wunderschön….

birte oldenburg,
twitter.com/zuckerhund

Gepostet von birte oldenburg am 19. Dezember 2010 um 20:14.
wikipippi

vier stück preziosen von mir:

@waxmuth: hochmut kommt vor dem #fail
https://twitter.com/#!/waxmuth/status/646065158098944

@durst: Es ist so warm hier, ich schlafe heute bei geöffnetem Browserfenster.
https://twitter.com/#!/durst/status/17281188320

@scholt: achtung! @vattenfall ich schalte gleich ein paar geräte aus, nicht das ihr das netz überlastet
https://twitter.com/#!/scholt/status/17198131770

@euphoriefetzen: ich schiele. ich schiele so sehr, ich könnte vom mittwoch aus beide sonntage sehen.
http://twitter.com/#!/Euphoriefetzen/status/7270313017

Gepostet von wikipippi am 19. Dezember 2010 um 22:47.
tuetete

Für die prägnanteste Beschreibung Deutschlands:

“Definiere Deutschland.” – “Treppe gesperrt, weil Stufen nicht normgerecht. Umbau nicht möglich wegen Denkmalschutz.”
http://twitter.com/xbg/status/18437541229

Auf weitere Nominierungen verzichte ich, es bricht mir sonst das Herz.

Gepostet von tuetete am 19. Dezember 2010 um 23:13.
Jane_Elektrik

Wenn ein Tweet wahr und weise zugleich sein kann, dann ist es dieser, mein Tweet des Jahres 2010:

@diktator:

Liebe ist den Menschen zu finden, der sich am wenigsten von allen an dir stört.

http://twitter.com/diktator/status/19444280129

Gepostet von Jane_Elektrik am 19. Dezember 2010 um 23:17.
Wikipeter

Eine der angenehmsten Eigenschaften eines (twitternden) Menschen ist doch die Fähigkeit, mit Humor und Ironie über sich selbst zu lachen und andere an dieser feinen Reflektion teilhaben zu lassen. Peter Breuer, ein Meister des Rückzugrückzugs, formuliert da grandios (und stellvertretend für andere, hier nicht Genannte):

Ich befürchte, dass Menschen auf meiner Beerdigung sagen werden, „stell Dich nicht so an, in vier Wochen ist er doch sowieso wieder da.“

https://twitter.com/peterbreuer_/status/21684356497

Gepostet von Wikipeter am 19. Dezember 2010 um 23:40.
pantoffelpunk

Ich denke, Ihr MÜSST diesen tweet noch in die Auswahl mit einbeziehen, er ist wunderbar und es ist ja noch 2010:

@saschaloboRetrospektiv gesehen hat es auch sein Gutes, dass die deutsche Infrastruktur im Winter noch nie so richtig funktioniert hat.

Gepostet von pantoffelpunk am 21. Dezember 2010 um 00:33.