Twitkrit

Sylvester, Silvester

Kaum sind die Weihnachtsgeschenke umgetauscht, steht auch schon die nächste Festivität vor der Tür. Zum Jahreswechsel wollen wir alle es noch einmal so richtig krachen lassen – natürlich auch in Sachen Orthographie. Denn warum sollten wir auch ausgerechnet am letzten Tag des gregorianischen Kalenders richtiger schreiben als sonst?

@adelemackarel hilft uns daher mit Eifer in Großschrift ein wenig auf die Sprünge:

Weiterlesen

Siegerehrung: Tweet des Jahres 2010

Uns war klar, die Verantwortung können wir nicht übernehmen, alleine den Tweet des Jahres zu küren. Das geht nur mit den Twitkrit-Lesern zusammen. Wir haben Eure Vorschläge eingeholt (über 200 wurden eingereicht – klasse!), haben eine TOP 10 vorausgewählt und aus dieser in einer bis heute laufenden Volksabstimmung den Tweet des Jahres wählen lassen. 1.783 Stimmen wurden abgegeben, fast ein Viertel davon fiel auf den Sieger-Tweet.

Tusch, Pauken, Trompeten …

Weiterlesen

Unsres Herzens Wonne

Was ja immer gern vergessen wird bei dieser Konsumorgie, der in grob 24 Stunden ihrem Höhepunkt entgegen gegangen sein wird, ist, dass das ganze ursprünglich ein auf pagane Sonnenwendfeiern aufgepfropftes Christenfest ist.
Manche meinen deshalb, es sei konsequent, verweigerten sich Nichtchristen und Nichtpagane, also Ungläubige, dieser Feierei.

Aber: So leicht kommen wir nicht davon.

Weiterlesen

morgen, Kinder …

Es ist diese Zeit, einmal im Jahr, die so voller Erwartung ist. Der Schnee ist dieses Jahr schon da, die ganze Familie kommt auch zusammen.

Vor dem Kamin werden die Runden kuschelig und das Fernsehprogramm zeigt endlich wieder gute Filme. Alles ist irgendwie so besinnlich, Augen beginnen zu leuchten und alles knistert bei dem Gedanken, dass es bald so weit ist. Man hat sich eingestimmt, mit den Kerzen auf dem Adventskranz – vier sind es schon. Man hat seit vielen Tagen Türchen geöffnet und Schokolade gefuttert – und da bleibt kaum noch was. Und mit jeder Kerze und mit jeder Tür steigt die Vorfreude immer weiter.

Und nun?

Nun ist es bald so weit.

Es dauert nicht mehr lang.

Ich platze vor Spannung!

Bildschirmfoto 2010-12-22 um 15.29.39
[Link]

Weiterlesen
« Ältere Einträge