Was liegt an einem Freitag näher, als den Twitter-Account der Zeitung @DerFreitag vorzustellen? Nichts. Deshalb hier mal ausnahmsweise kein einzelner Tweet sondern ein kompletter Account, der meiner Meinung nach alles richtig macht auf Twitter. Jan Kosok und Maike Hanka, manchmal auch Jörn Kabisch, Jakob Augstein oder Philip Grassmann stellen Artikel der Zeitung vor, retweeten aber auch andere Artikel und Meldungen und gehen auf Tweets per Reply ein.

freitag

[LINK]

@avatter schreibt in seinem sehr lesenswerten Artikel News-Gebläse Twitter über die Twitteraktivität von @derFreitag:

Hier scheut man sich nicht, die Leser auch einmal über den Tellerrand blicken zu lassen.

@avatter vergleicht in seiner Übersicht einige ausgewählte deutsche Medienaccounts, und zwar so: Erst nennt er die bösen Buben (und Mädels) und frühstückt sie in seinem Überblick

LISTE I – Wir freuen uns, dass Sie uns als stimmloses Leservieh folgen.

ab. Dann folgen die guten Beispiele, eben @derFreitag, @zeitonline & Co:

LISTE II – Herzlich willkommen: Schön, dass Sie unser Leser sind – Sie werden es nicht bereuen!

Kommentieren

Also ich finde:

Das sagen die Anderen:

Maike Hank

Ein großes Dankeschön für diese Twitkrit!

Gepostet von Maike Hank am 26. November 2010 um 17:57.
Edward

..ihr erzählt hier einen von wegen “alles richtig machen auf twitter”, aber blockt wahllos leute? (mich z.b.)
ihr seid mir ja ein paar vollnerdioten. :D
get a life.

Gepostet von Edward am 26. November 2010 um 19:00.
textundblog

@Edward: Diesen Kommentar ausgerechnet unter meinen Artikel zu stellen, ist aber auch daneben. Ich hab mit dem Blocken Deines Accounts nichts zu tun. Aber wenn Du direkt die Gruppenbeschimpfung “Idioten” auspackst, spricht das auch nicht gerade für Dich.

Gepostet von textundblog am 26. November 2010 um 19:09.
baranek

@Edward Ich weiß ja auch nicht, worum es geht, aber “wahllos” ist ja auch totaler Quatsch. Wird schon seine Gründe haben. Die nicht ausgeführt werden müssen. Leb damit. Beschimpfungen reiten einen doch nur noch mehr in die Scheiße.

Gepostet von baranek am 26. November 2010 um 19:20.
Edward

@textundblog

scusi, habe nicht drauf geachtet, wer ihn geshcrieben hat. habe einfach den erstbesten genommen, um das mal loszuwerden. :)

und keine angst: werde hier nicht weiter rumtrollen.. habe eh keinen bock mich länger mit twitkrit auseinanderzusetzen. ;)

weiterhin viel erfolg! (aber auf meine unterstützung könnt ihr in zukunft nicht mehr zählen.)

Gepostet von Edward am 26. November 2010 um 19:21.