Heute endlich ist Google Street View so richtig an den Start gegangen. Twitkrit hat sich diesem Phänomen in Vergangenheit bereits angenommen. Was liegt also näher, sich noch einmal mit dieser aktuellen Thematik zu befassen?

Und gerade weil es so nahe liegt, wollen wir eben genau dies nicht tun. Stattdessen widmen wir uns einem verwandten Thema: Wir wollen uns der Frage nähern, wie wir in dieser Gesellschaft zusammen leben wollen.

Bereits 1788 hat sich Knigge “Über den Umgang mit Menschen” Gedanken gemacht, erst kürzlich beglückte uns ein Telekommunikationsdienstleister mit der eEtiquette, 101 Leitlinien für die digitale Welt. Aber noch immer sind nicht alle Zweifelsfälle des menschlichen Miteinanders in ein verbindliches Regelwerk gegossen. @Sillium plagt daher folgende diffizile Fragestellung:

screen-capture-4

[Link]

Und immer, wenn man nicht weiter weiß und sich auch gerade in einer Situation befindet, in der man keine weitere Hand frei hat, um in einem entsprechenden Nachschlagewerk zu blättern, ist es von Vorteil, erfahrene Follower mit pragmatischen Lösungsansätzen wie @widenka an Bord zu haben:

screen-capture-5

[Link]

Wir sind sicher: Wer die guten Ratschläge seiner Follower befolgt, bei dem klappt’s auch mit dem Chef. In seltenen Ausnahmefällen führt es aber auch zu Schlägen von ebendiesem.

Kommentieren

Also ich finde:

Das sagen die Anderen: