Twitter ist ja auch ein bisschen das Fenster zum Hof. Oder zur Straße. Für Soziologen ein gefundenes Fressen, wenn es um gesellschaftliche Beobachtungen der Nachbarschaft geht. Drei Fallbeispiele, die für sich sprechen und die keiner weiteren Kommentierung bedürfen.
Es schauen aus dem Fenster: @Sciarazz, @JohnniDanger und @Euphoriefetzen:

sciarazz

[LINK]

johnnidanger

[LINK]

euphoriefetzen

[LINK]


Kommentieren

Also ich finde: