Nicht erst seit Lena wissen wir alle: Jeder kann Superstar sein! Man muss nur so natürlich wirken und sein Ding machen, dann ist alles drin. Und so schinden sich die jungen Mädchen und Jungs, um an den immer krasseren Natürlichkeitsanforderungen nicht zu zerschellen.

Denn es wird heillos ausgesiebt. Nur wer total echt und natürlich ist, kommt am Ende auf das Siegertreppchen von Germany’s Next Topmodel, Gute Zeiten, schlechte Zeiten oder das Glücksrad. Echtsein, das bedeutet vor allem, dass man selber nichts besonderes sein will und nur mal eben so zufällig und so – so wie Lena, halt!

Wer sich bewirbt, verliert! Also lieber warten, bis man „entdeckt“ wird?
Bildschirmfoto am 2010-06-14 um 16.29.11
[LINK]


Kommentieren

Also ich finde: