Man könnte ja alles Mögliche über alles Mögliche sagen.

Immer wieder, und grade wenn es besonders notwendig ist, kann man dann über das Wetter und die Jahreszeiten sprechen, das mache ich gern, erst neulich hier, da war was. Wenn ich über das Wetter sprechen kann, muss ich wenigstens nicht über Gendertheorien oder verkappten Chauvinismus philisophieren.

Die wunderbare katjaberlin bringt den Jahreszeitenwechsel auf den Punkt:

Manchmal ist alles gesagt. Man muss auch mal miteinander schweigen können.

Kommentieren

Also ich finde:

Das sagen die Anderen:

mlampin

chapeau!

Gepostet von mlampin am 22. September 2009 um 16:05.