Ein außerplanmäßiger Twitkrit in eigener Sache.

Ein ganz neuer Trend auf Twitter ist: aufhören. Man kann ihn derzeit bei einigen der Alteingessenen beobachten. Twittermüdigkeit, Unzufriedenheit mit der Gesamt- oder nur der eigenen Situation. Zeitmanagementprobleme oder quasi Notrwehr? Was steckt dahinter? Ich weiß es nicht.

Das Schlimme ist: es trifft oft die Besten. Nicht nur das. Sogar auch hier und da die Besten der Besten! Einen der Besten der Besten der Besten hat es schon vor einigen Monaten, gar fast einem Jahr erwischt: @codepolizei.

Er gehörte in den Anfangstagen von Twitter unbestritten zu der Topriege der Geistreichigkeitlichkeitgemr Witzigkeit. Er räumte bereits Favs ab, da wussten noch nicht mal die Twittergründer, was das ist! (Es galt als schöngeistiges Twitkrit-Redaktionstool, bei dem man noch jeden Morgen um 7 mit dem Bollerwagen …) Er war so gut, dass wir ihn baten, auf der ersten Twitterlesung seine eigenen Tweets vorzulesen, was er auch tat. Und dann: Stille! Erbarmungslose Stille! Kein Lebenszeichen von ihm, bis heute! Gerüchten zu folge soll er weit, weit weg sein. Er soll als Aussteiger einsam die unendlichen Weiten durchstreift haben, immer weiter und weiter bis, ja bis ins Reallive und hat sich dort als Eremit sesshaft gemacht. So jedenfalls sagt es die Legende. (Jaja, ihr glaubt nicht, dass es das gibt, das Reallive. Ja, auch ich weiß, dass jeder der dahin aufgebrochen ist, nie wieder zurückkehrte. But I’m still a beliver!)

Wie dem auch sei. @codepolizei bleibt verschollen und er fehlt! Hier ein paar der herausragenderen Werke seinen D’œuvre:

801e1bf4e3a53f443d0a77a6738a03c1
[Link]

1f139028e823860158dbd6b9ee8dc5ca
[Link]

Leider neigt Geschichte dazu, sich zu wiederholen. So haben zuletzt @ghostdog19 und @frank93 hingeschmissen.

49d4de3ea234cc025999e9967864fd46
[Link]

0bf507b5a2dce76cdb593af47a4650e9
[Link]

Obwohl ich mir vorstellen kann, wie erniedrigend es ist, Zahlen in seinem Usernamen tragen zu müssen, kann und will ich diesen Schritt nicht nachvollziehen. Das ist doch kein Hobby, das man einfach so hinschmeißen kann! Das sind kulturelle Institutionen, die hier das Handtuch werfen! Gott sei dank haben sie ihre Accounts nicht gelöscht! Besser sollten sie ihre ihre Log-In Daten an die Unesco übermitteln, denn ein Verlust käme den Bilderstürmereien der Buddha-Statuen in Afghanistan gleich. Talibanismus2.0!

Niemanden, der dieses Blog liest, muss ich an die außerordentlichen Vorzüge und die beachtlichen Kulturleistungen dieser beiden Twitterer erinnern. Es gab keine Twitterlesung, an denen diese beiden Grand Seniors der 140-Zeichen-Kunst nicht eine große, ja, dominierende Rolle gespielt haben. Sie haben eine ganze Twittergeneration geprägt, mich inklusive. Hörten sie jetzt auf, würde ein wichtiger Teil der Identität der deutschen Twitteria entwurzelt. Twitter, das ist doch, wo der Frank93 und der Ghostdog19 sind. Ein paar der schönsten Tweets der deuschen Sprache sollen dies veranschaulichen:

4e849592f1aae345ce2d542e86c6948e
[Link]

572c602b4ff074d63b7b2f5bc894c3a9
[Link]

b98c8736c2c6411db358481d24ed176f
[Link]

a98ff257d027362f06dab4959a999f31
[Link]

Gottseidank haben wir es nach vielem guten Zureden geschafft, wenigstens den Ghostdog19 wieder zurück zu holen:

JA, verdammt!

Bleibt nur zu rufen: Frank, bleib bei uns!


Kommentieren

Also ich finde:

Das sagen die Anderen:

Reiner

Boah, dieser selbstrefenzielle Heldendreck geht mir auf die Nerven.

Eine(r) hat keinen Bock mehr? Okay, soll er aufhören!
Oder sich anderweitig äußern.

Hey, das alles ist nur TEXT.

Gepostet von Reiner am 08. August 2009 um 20:06.
HerrBoeb

übrigens Reiner, dieser Artikel ist auch nur TEXT. Und BILD. Okay und VIDEO.

Gepostet von HerrBoeb am 08. August 2009 um 20:45.
Reiner

Übrigens Herr Boeb,was hast Du gegen meinen Namen?

„Marcus“ ist ja nun auch nicht unbedingt orgiastisch.

Gepostet von Reiner am 09. August 2009 um 20:23.
Huck

Codepolizei lebt, ich habe zwei Lebenszeichen vernommen. Er hat sein Avatar geändert und einmal sogar, es ist einige Wochen her, da hat er mich gefavt, worauf ich mich vor Freude und Stolz sofort übergeben musste. Er muss also leben. Sicher lebt er im Paradis.

Gepostet von Huck am 10. August 2009 um 18:04.
Huck

Ach und dem @Ghostdog19 wünsche ich alles gute und dass seine Operation gut verläuft. Das war ja heute live auf Twitter, hat man mir gesagt. Er lebt hoffentlich auch noch.

Gepostet von Huck am 10. August 2009 um 18:06.
SheephunteR

Was frank93 hat aufgehört? Deswegen ist meine Timeline so öde geworden und ich hab es im Hausarbeitenstress nicht mals gemerkt. Dafür schmerzt es jetzt umso mehr…ich konnte nicht mal etwas dagegen tun. Was soll ich denn jetzt faven?

Gepostet von SheephunteR am 10. August 2009 um 22:57.