Manche schauen am Karfreitag gerne fern:

stijlroyal

[LINK]

Andere unternehmen lieber was im Zoo:

kleinezeitung

[LINK]

Schöngeistige Karfreitagsverbringer nehmen lieber ein gutes Buch in die Hand:

djmq

[LINK]

Möglichkeiten diesen Feiertag zu verbringen, gibt es viele. Karfreitagstweets werden heute en masse in die Timelines der Anderen gespült. Wir haben nur drei ausgewählt; wer’s vollständiger und variantenreicher mag und lesen möchte, was heute noch so zum Thema Karfreitag getweetet wird, der konsultiere die Twittersearch und staune nicht schlecht über die Beitragsdichte und Tweetfrequenz zum Thema. Vor dem Klick auf den Link sei aber gewarnt, es wird – Kalaueralarm! – viel genagelt, auf’s Kreuz genommen und getweetet, was man an diesem Feiertag alles darf und nicht darf, was man Karfreitag hin oder her alles trotzdem macht usw. Muss man nicht (alles) gelesen haben an diesem Karfreitag auf Twitter.

Kommentieren

Also ich finde:

Das sagen die Anderen:

Günter

Tja, so ist er, der Karfreitag :)

Gepostet von Günter am 10. April 2009 um 13:33.
Pamski82

muss man nicht alles gelesen haben, bringt aber doch mehr laune :)

Gepostet von Pamski82 am 10. April 2009 um 13:37.
Progrocker87

habe auch lange an meinem karfreitagstweet gesessen. “K-friday BBQ” war jedoch am charakteristischsten für den tagesverlauf. Mit ein bisschen selbstironie lebt es sich eben einfacher! :)

Gepostet von Progrocker87 am 10. April 2009 um 23:30.