Essen oder Riechen? Deutschlands neuer Moschusochse
[Link]

Der Riss durch die Followerschaft war tief am Samstagabend. Wer nicht die emotionsgeladenen Tweets der DSDS-Fans über sich ergehen lassen wollte, verabschiedete sich für den Abend oder tweetete mühsam die blutigen Nasen des parallel stattfindenden Boxkampfes in den durchaus grosszügig gesäaten Werbepausen.

Deutschlands neuer Moschusochse, eine Mischung aus Rind und Schaf, heisst Thomas Godoj.

Geflirrt hat bei RTL allerdings weder die Sonnen- noch die Studiohitze, sondern nur die Diskokugel Bohlen, die dann auch zu Recht feststellte: „Die Sonne kann sich einen neuen Job suchen“.

Männliche Moschusochsen geben übrigens zur Paarungszeit eine Substanz in den Urin ab, die moschusähnlich süß riecht, und die die Bezeichnung „Moschus“ begründete.

Passend dazu beichtet Bohlen dem Schmusekönig Fady: „Als ich ein kleiner Junge war, und es war kalt im Winter, da hab ich mir oft in die Hosen gepinkelt, und das war so ein schönes, warmes Gefühl – genauso wie du singst“. Ein Moschusochsen-Finale? Hätte sich die Diskokugel vielleicht lieber mit dem Schmusekönig gepaart?

Festzuhalten bleibt, lieber Prinz Rupi, dass Moschusochsen nicht rennen, sondern in möglichst gradliniger Bewegung maximal 2 km am Tag zurücklegen. Also ähnlich langsam und zielstrebig wie die Moderatoren.

Alles weit gefehlt, Thomas ist eine Gauklerblume, die einen „falschen Moschus“ ausströmt; schließlich wird Moschus seit 1888 auf synthetischem Weg hergestellt und unsere Superstars seit ein paar Jahren auch.

Aber wenn der, als Diskokugel verkleidete, Moschusochse sagt: „Ich würde sogar ein Kilo Hack in die Charts kriegen“, dann hoffe ich trotzdem, der Sänger eilt nicht zur nächsten Metzgerei. (Ist der Raab nicht Metzger?)

Obwohl: „Ein Kilo Moschusochsen-Hack“ – also, ich würd’s mal testen! Oder, Mädels?


Kommentieren

Also ich finde:

Das sagen die Anderen:

Prinz Rupi

Freut mich, dass Dir der Tweet gefällt, und danke für die Aufklärung über das Bewegungstempo der Moschusochsen!

;)

Gepostet von Prinz Rupi am 19. Mai 2008 um 14:28.
Alles rund um Hack Angriffe » Blog Archive » Re: der Tanz der Arroganz - US-Richter: FBI-Hack war legal

[…] hack> nein ist ist nicht. sag mir ein anderes land, dessen > > demokratische > > staatsordnung so lange funktioniert hat. > Da müßte man erstmal definieren, seit wann die USA nicht mehr > vollständig demokratisch sind, um auszurechnen, wie lange sie > demokratisch war. Es gibt zwar keine europäischen Länder, die > früher demokratisch waren als die USA, Oing! Na jetzt hörts haber auf. Die Demokratie ist eine griechische “Erfindung.” Demokratische Verfassungen gab es in Stadtstaaten in Griechenland schon vor 2000 Jahren. Sicherlich ist die damalige Verfassung, gerade was das Wahlrecht betrifft, mit unserer heutigen nicht vergleichbar, ich wusste aber bisher noch nicht, dass Athen jünger als Washington ist. Im übrigen haben wir Deutschen das Frauenwahlrecht ein Jahr eher eingeführt als die USA. (Falls das Argument kommen sollte…) Stephan […]

Gepostet von Alles rund um Hack Angriffe » Blog Archive » Re: der Tanz der Arroganz - US-Richter: FBI-Hack war legal am 21. Mai 2008 um 00:03.